Start Mitarbeit erwünscht

Mitarbeit erwünscht

Ehrenamtliches Engagement und der Einsatz für soziale Gerechtigkeit haben bei der AWO eine lange Tradition. Nicht nur zusehen, sondern aktiv mitmachen und gestalten ist die Motivation der Menschen, die bereit sind sich für andere stark zu machen. Ehrenamtliches Engagement und der Einsatz für soziale Gerechtigkeit haben bei der AWO eine lange Tradition. Nicht nur zusehen, sondern aktiv mitmachen und gestalten ist die Motivation der Menschen, die bereit sind sich für andere stark zu machen.

 

Auch heute trotz fortschreitender Professionalisierung ist der Einsatz von Menschen für Menschen unentbehrlich. Natürlich sind solche Hilfen klein Ersatz für hauptberufliche Aufgaben sozialer Fachkräfte und auch keine Möglichkeit sozialpolitische Fehlentwicklungen zu korrigieren. Aber dank des freiwilligen Engagements der Helferinnen und Helfer werden soziale Angebote ermöglicht, die sonst nicht durchführbar wären.

Dabei sein – mit Sinn und Spaß    

Erfahrungen zu machen. Nicht nur die Menschen, die Hilfe brauchen, auch Sie als Helferin oder Helfer gewinnen durch Ihren Einsatz, Sie entdecken bisher unerkannte Fähigkeiten, lernen Menschen kennen, schließen neue Freundschaften und haben natürlich auch Spaß an einer selbstgewählten, sinnstiftenden Betätigung.

 

Sozial handeln – Einfluss nehmen

Die AWO als gemeinnützige Organisation bietet vielfältige und attraktive Tätigkeitsfelder für Menschen aller Altersgruppen. Zahlreiche Projekte und Angebote in Ihrer Nähe – und vor allem Menschen, denen unsere Dienste helfen – warten auf Ihr freiwilliges Engagement. In Beratungsstellen, Kindertageseinrichtungen, Begegnungsstätten und Seniorenzentren besteht die Möglichkeit, engagiert und freiwillig etwas mit und für Menschen zu bewirken.


In Baden nutzen rund 3.000 Bürgerinnen und Bürger einen Teil ihrer freien Zeit für die ehrenamtliche Mitarbeit in den Freiwilligenprojekten, in den Ortsvereinen, in Einrichtungen und Diensten der AWO.

Auf ganz unterschiedliche Weise sind sie aktiv und helfen damit vor Ort ein breitgefächertes Programm anzubieten:

Die Freiwilligen Helferinnen und Helfer

  • organisieren Ausflüge für Seniorinnen und Senioren,
  • führen Altennachmittage und Festveranstaltungen durch,
  • planen Infoveranstaltungen und Kurse,
  • engagieren sich bei internationalen Hilfsmaßnahmen
  • gründen Selbsthilfegruppen
  • und vieles mehr.
  • Manche nehmen auch sozialpolitisch Einfluss durch die Mitarbeit im Vorstand oder AWO-  Verbandsgremien.

Wenn auch Sie sich engagieren wollen oder eine bestimmte Aktivität/ Veranstaltung suchen, dann wenden Sie sich an uns.